Über mich

Jahrgang 1960, verwitwet, zwei erwachsene Söhne

Eigene Verluste in den Jahren 2011 bis 2014 führten mich zur Ausbildung in Trauerbegleitung.

Studienabschlüsse:

Dipl.-Pädagogin

Dipl.-Sozialgerontologin

 

Hauptberufliche Tätigkeit:

seit 2004 Wohnberaterin bei einem Wohlfahrts-Verband im Kreis Soest

 

Teilselbstständig in eigener Praxis: seit Sommer 2016

 

Vorherige Arbeitsfelder:

Sozial-Therapeutische Begleitung, Beratung und Einzelfallhilfen verschiedener Klientel,

Dozententätigkeiten

Weiterbildungen:

August 2018: Fortbildung zur Resilienz-Trainerin, AHAB-Akademie, Dortmund

 

04. - 08.2017 Fortbildung "Grundlagen der Sterbebegleitung" (Amb.Hospizkreis Hemer e.V)

 

2015 - 2016 Ausbildung zur zertifizierten Myroagogin (Trauerbegleiterin)

KOBI Dortmund

 

1996 - 1999 Ausbildung in klientenzentrierter Gesprächsführung nach C. Rogers

GwG Hannover

 

1995 - 1996 Ausbildung in Körper-Therapie

IK Hamburg


Zusätzliche Kenntnisse:

2013 Reha-Sport-Lizenz Orthopädie; 1996 Sport-der-Älteren-Lizenz;

1992 Breitensport-Lizenz;

Leitung von Breitensport- und Gesundheitsgruppen.

Mitgliedschaft in Berufsverbänden:

Bundesverband Trauerbegleitung e.V.

Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie e.V. (DGGG, Berlin)

Qualitätssicherung durch eigene Supervision und Fortbildung